Zum Inhalt springenLehren und Forschen im Ausland Forschen, Lehren & Arbeiten im AuslandErasmus- Staff-mobilityForschungsinstituteFörderinstitutionen AuslandsaufenthalteFort- und Weiterbildungzu Unterrichts-zweckenAnsprechpartner*innenMPI - Kunsthistori-sches Institut FlorenzDeutsche ForschungsgemeinschaftMPI - Bibliotheca Hertziana RomGerda Henkel StiftungDeutsches Studienzentrum in Venedig e.V.Goethe InstitutDeutsches Forum für Kunstg. ParisJUNO HHUWarburg-Institute LondonGetty Research Institute, Los AngelesDeutscher Akademischer AustauschdienstAlexander-von-Humboldt-StiftungCourtauld-Institute London

Lehren und Forschen im Ausland

Die Heinrich-Heine-Universität ist durch ihre internationalen Beziehungen in den weltweiten Verbund der Wissenschaft integriert. Sie verfügt über 26 Universitätspartnerschaften und über 350 Erasmus-Partnerschaften mit ca. 200 Universitäten in 31 europäischen Ländern (Stand: Januar 2020). Darüber hinaus unterhält sie rund 100 internationale Abkommen mit 77 Hochschulen weltweit auf Fakultäts- und Institutsebene.

Wissenschaftler*innen organisieren in der Regel Forschungs- und Lehraufenthalte individuell. Dabei können bereits etablierte Beziehungen helfen, erste Kontakte ins Ausland zu knüpfen. Ebenso können persönliche Kontakte Einzelner zu einer neuen Hochschulkooperation führen.

Bitte planen Sie Ihren Aufenthalt im Ausland frühzeitig! Bei Fragen helfen wir Ihnen selbstverständlich gerne weiter.

Erasmus- Staff-mobility

Ansprechpartner*innen

Photo of
  • Univ.-Prof. Dr. Andrea von Hülsen-Esch
  • Gebäude: 23.32
  • Etage/Raum: 02.33.
Photo of
  • Jessica Krämer B.A.
  • Gebäude: 23.32
  • Etage/Raum: 00.21
Verantwortlichkeit: