Jump to contentJump to search
Jasmin Grande

Research fellow

Dr. Jasmin Grande
Building: 24.52
Floor/Room: 00.21
+49 211 81-13004
Office Hours

by appointment only

Monographien

Die Wahrnehmung der Wirklichkeit. Zu ausgewählten Prosawerken Alexander Lernet-Holenias. Wetzlar: Förderkreis Phantastik e.V., 2005. Schriftenreihe der Phantastischen Bibliothek Wetzlar: Bd. 89.
 
 Nussschalen der Wissenschaft. Aspekte des Phantastik-Diskurses. Zugl. Inaugural-Dissertation an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Düsseldorf 2010 (elektronische Veröffentlichung: https://docserv.uni-duesseldorf.de/servlets/DocumentServlet?id=40566)

Herausgeberschaft

R(h)ein gedacht. Ausgewählte Aufsätze Gertrude Cepl-Kaufmanns zur Kulturregion  Rheinland. Essen 2007, zus. mit Esther Cepl, Nina Heidrich, Sarah Kachel, Mirja Kosinowski, Kathrin Püttmann, Karoline Riener
 
 Fritz Hüser (1908-1979): Briefe. Im Auftrag der Fritz-Hüser-Gesellschaft. Recklinghausen 2008.
 
 L’ Autre Allemagne. Rever la paix. 1914-1924, Katalog zur Ausstellung v. 25. Juni bis 16. November 2008, Historial de la Grande Guerre, Péronne, Frankreich, zus. mit Gertrude Cepl-Kaufmann und Gerd Krumeich
 
 Christus an Rhein und Ruhr. Zur Wiederentdeckung des Sakralen in der Moderne (1910-1930), Katalog zur Ausstellung vom 29. Mai bis 13. September 2009 im August Macke Haus Bonn, zus. mit Gertrude Cepl-Kaufmann
  
 Objekt Leiche. Technisierung, Ökonomisierung und Instrumentalisierung toter Körper. Frankfurt a.M./New York 2010, zus. mit Dominik Groß
 
 Schreibwelten – Erschriebene Welten. Zum 50. Geburtstag der Dortmunder Gruppe 61. Hrsg. im Auftrag des Fritz-Hüser-Instituts. Essen 2011, zus. mit Gertrude Cepl-Kaufmann
 
 Grenzen und Grenzgänger des Phantastischen. Schriftenreihe und Materialien der Phantastischen Bibliothek Wetzlar. Wetzlar (erscheint 2012), zus. mit Bartholomäus Figatowski
 
 Christus. Zur Wiederentdeckung des Sakralen in der Moderne. Düsseldorf. Hrsg. von Anne-Marie Bonnet, Gertrude Cepl-Kaufmann, Clara Drenker-Nagels, Jasmin Grande. Düsseldorf 2012
 
 Rheinisch! Europäisch! Modern! Netzwerke und Selbstbilder im Rheinland vor dem Ersten Weltkrieg. Hrsg. von Gertrude Cepl-Kaufmann, Jasmin Grande, Georg Mölich. Essen 2013
 
 VerOrtung der Moderne.  Begriff – Institutionen – Forschung. Hrsg. von Gertrude Cepl-Kaufmann, Jasmin Grande, Ekkehard Mai, Georg Mölich, Jürgen Wiener. Bielefeld (erscheint 2017)
 
 Visionen, Utopien und die Realität im frühen 20. Jahrhundert. Hrsg. v. Gertrude Cepl-Kaufmann, Jasmin Grande, Georg Mölich. Bielefeld (erscheint 2017)

Editionen

Louise Dumont an Gustav Lindemann. Eine digitale Briefedition 2013 [www.louise-dumont.de], zus. mit Gertrude Cepl-Kaufmann, Nina Heidrich, Karoline Riener
 
 Louise Dumont und das 20. Jahrhundert. Eine Kulturgeschichte in Briefen und Dokumenten. Bd.1: 1879-1904, bearbeitet von Jasmin Grande, Nina Heidrich, Karoline Riener, Reihenherausgeber: Gertrude Cepl-Kaufmann, Michael Matzigkeit, Winrich Meiszies. Essen 2014

Aufsätze

Totentanz: „So sterben wir, so sterben wir …“, in: Krieg und Utopie. Kunst, Literatur und Politik im Rheinland nach dem Ersten Weltkrieg. Hrsg. Von Gertrude Cepl-Kaufmann, Gerd Krumeich, Ulla Sommers in Zus. m. Jasmin Grande. Essen 2006, S. 222-230
 
 „Im Bewußtsein des Scheidens“. Der Düsseldorfer Literaten- und Künstlerstammtisch „Rosenkränzchen“, in: Kulturelle Überlieferung. Bürgertum, Literatur und Vereinswesen im Rheinland 1800-1950. Herausgegeben von Cornelia Ilbrig, Bernd Kortländer und Enno Stahl Düsseldorf 2008, S. 159-175
 
 Rêver la paix: guerre et utopie, in: L’autre Allemagne. Rêver la paix (1914-1924) (Ausstellungskatalog 2008). Hrsg. v. Historial de la Grande Guerre. Péronne 2008, S. 15-34
 
 Die klinische Sektion in ärztlichen Ego-Dokumenten. Zum Stellenwert der klinischen Sektion in autobiographischen Texten von Pathologen. In: Die dienstbare Leiche. Der tote Körper als medizinische, kulturelle und sozioökonomische Ressource. Proceedings zum Kick-off Workshop vom 15. - 16. Januar 2009. Hrsg. v. Dominik Groß. Kassel 2009, S. 122-125.
 
 Metamorphosen im Zeichen des Krieges. Literatur und Kunst als Schlachtfelder einer Ästhetik des Leibes und der Seele. In: Die dienstbare Leiche. Der tote Körper als medizinische, kulturelle und sozioökonomische Ressource. Proceedings zum Kick-off Workshop vom 15. - 16. Januar 2009. Hrsg. v. Dominik Groß. Kassel 2009, S. 61-65, zus. mit Gertrude Cepl-Kaufmann
 
 Fritz Hüsers Bildungspolitik im Kontext der Gewerkschaften. In: Die Entdeckung des Ruhrgebiets in der Literatur. Hrsg. v. Hanneliese Palm und Jan-Pieter Barbian. Essen 2009, S. 161-173
 
 Christus an Rhein und Ruhr. Eine Wiederentdeckung. In: Christus an Rhein und Ruhr. Zur Wiederentdeckung des Sakralen in der Moderne 1910-1930. Hrsg. v. Verein August Macke Haus (Ausstellungskatalog). Bonn 2009, S. 10-12, zus. mit Gertrude Cepl-Kaufmann
 
 Verlust und Wiederentdeckung. Gottessuche in der Literatur mit einem Exkurs und einer Textanthologie. In: Christus an Rhein und Ruhr. Zur Wiederentdeckung des Sakralen in der Moderne 1910-1930. Hrsg. v. Verein August Macke Haus (Ausstellungskatalog). Bonn 2009, S. 164-253, zus. mit Gertrude Cepl-Kaufmann
 
 Hellmuth Unger (1991-1953): Arzt, Schriftsteller und Propagandist des „Dritten Reichs“. In: Verfolger und Verfolgte. „Bilder“ ärztlichen Handelns im Nationalsozialismus. Hrsg. v. Richard Kühl, Tim Ohnhäuser, Gereon Schäfer. Berlin 2010 (Medizin und Nationalsozialismus, Bd. 2), S. 195-210
 
 Der tote Körper. Literarische Metamorphosen des Leibes und der Seele. In: Objekt Leiche. Technisierung, Ökonomisierung und Instrumentalisierung toter Körper. Frankfurt a.M. 2010, S. 193-246, zus. mit Gertrude Cepl-Kaufmann
 
 Die (klinische) Sektion in Ego-Dokumenten von Ärzten. In: Der Tod, der tote Körper und die Sektion. Hrsg. v. Dominik Groß, Andrea Esser, Hubert Knoblauch, Brigitte Tag, Antje Kahl. Berlin 2010, S. 163-175, zus. mit Cora Grande
 
 Eine Anwendung. Zur Theorie und Geschichte der phantastischen Literatur. In: Bluescreen. Visionen, Träume, Alpträume und Reflexionen des Phantastischen und Utopischen. Hrsg. v. Walter Delabar und Frauke Schliekau. Bielefeld 2010 (Juni. Magazin für Kultur und Politik, Heft 43/44), S. 33-52
 
 Mehr Licht. Sterbeprozesse in der Literatur. In: Annäherungen an den Tod. Sterbeprozesse. Hrsg. v. Michael Rosentreter und Christoph Schweikardt. Kassel 2010, S. 115-143, zus. mit Gertrude Cepl-Kaufmann
 
 A ist nicht gleich A1 und A2 sieht wieder ganz anders aus. Zur Theoriegeschichte des Phantastik-Diskurses. In: Phantasmen. Robert N. Bloch zum Sechzigsten. Hrsg. v. Marco Frenschkowski, Gerhard Lindenstruth, Malte S. Sembten. Giessen 2010, S. 70-96
 
 Vorwort. In: Schreibwelten – Erschriebene Welten. Zum 50. Geburtstag der Dortmunder Gruppe 61. Hrsg. v. Gertrude Cepl-Kaufmann u. Jasmin Grande. Essen 2011, S. 13-16, zus. mit Gertrude Cepl-Kaufmann
 
 Über das Potenzial der Literatur. Das Kursbuch 15. In: Schreibwelten – Erschriebene Welten. Zum 50. Geburtstag der Dortmunder Gruppe 61. Hrsg. v. Gertrude Cepl-Kaufmann u. Jasmin Grande. Essen 2011, S. 280-287
 
 Ein Briefwechsel zur Jahrhundertwende. Elisabeth Gnauck-Kühne an Louise Dumont. In: Juni. Magazin für Kultur und Politik, Heft 45 (2011), zus. mit Gertrude Cepl-Kaufmann, Nina Heidrich, Karoline Riener
 
 Ausstellen. Über die Präsentation des Wunderns und was das mit Künstlernachlässen zu tun hat. In: AnoRAK 2, Periodikum des Rheinischen Archivs für Künstlernachlässe in Bonn, Leiter: Daniel Schütz. Bonn 2011, zus. mit Gertrude Cepl-Kaufmann
 
 Was die Gruppe von sich hält und andere von ihr. Selbstbild, Außenwahrnehmung und Wirkung. In: Schreibarbeiten an den Rändern der Literatur. Zum 50. Jahrestag der Gründung der Dortmunder Gruppe 61, hrsg. v. Ute Gerhard, Hanneliese Palm. Essen 2012, S. 287-314, zus. mit Gertrude Cepl-Kaufmann
 
 Vom Nachdenken über das Ausstellen im Zeichen der Literatur. Theorien und Praktiken im Institut „Moderne im Rheinland“. In: Kafkas Gabel. Überlegungen zum Ausstellen von Literatur, hrsg. v. Barbara Schaff und Katerina Kroucheva. Bielefeld 2013, S. 54-94, zus. mit Gertrude Cepl-Kaufmann
 
 Rheinland – Berlin – Paris. Carl Einsteins messianische und spirituelle Identitätssuche im Kontext seiner biographischen Topographie. In: Carl Einstein and the European Avant-Garde. Berlin/Boston 2012, S. 13-30, zus. mit Gertrude Cepl-Kaufmann
 
 Kultbild und Andachtsbild. Zum Wandel eines kulturellen Musters in der Literatur. In: Moderne Bilder im christlichen Sakralraum. Hrsg. v. Hans Körner und Jürgen Wiener. Essen 2013, S.187-206, zus. mit Gertrude Cepl-Kaufmann
 
 Christus ausgestellt. Vermittlungskonzepte in der frühen Moderne und heute. In: Christus. Zur Wiederentdeckung des Sakralen in der Moderne. Tagungsband. Hrsg. v. Anne-Marie Bonnet, Gertrude Cepl-Kaufmann, Klara Drenker-Nagels, Jasmin Grande. Düsseldorf 2012, S. 15-62, zus. mit Gertrude Cepl-Kaufmann
 
 Parallelen. Kölner und Düsseldorfer Modernen. In: Rheinisch! Europäisch! Modern. Netzwerke und Selbstbilder im Rheinland vor dem Ersten Weltkrieg. Hrsg. v. Gertrude Cepl-Kaufmann, Jasmin Grande, Georg Mölich. Essen 2013, S. 199-214
 
 „Die Moderne ist unsere Antike“. Ausstellungskritiken 1912 – Mission Moderne. In: Rheinisch! Europäisch! Modern. Netzwerke und Selbstbilder im Rheinland vor dem Ersten Weltkrieg. Hrsg. v. Gertrude Cepl-Kaufmann, Jasmin Grande, Georg Mölich. Essen 2013, S. 274-280
 
 Eine Spurensuche: Wilhelm Niemeyer (1874-1960). In: Rheinisch! Europäisch! Modern. Netzwerke und Selbstbilder im Rheinland vor dem Ersten Weltkrieg. Hrsg. v. Gertrude Cepl-Kaufmann, Jasmin Grande, Georg Mölich. Essen 2013, S. 269-273, zus. mit Vanessa Peters, Mascha Romeike
 
 Louise Dumont. Eine Herausforderung für die Forschung. In: Louise Dumont. Eine Kulturgeschichte in Briefen und Dokumenten. Bd. 1: 1879-1904. Bearbeitet von Jasmin Grande, Karoline Riener, Nina Heidrich. Hrsg. v. Gertrude Cepl-Kaufmann, Michael Matzigkeit, Winrich Meiszies. Essen 2014, S. 545-590
 
 Totenzettel. In: Freio. Hrsg. v. Barbara Räderscheidt et al. Köln 2013, S. 63-65
 
 Das Rosenkränzchen. In: Portal Rheinische Geschichte 2014 [http://www.rheinische-geschichte.lvr.de/themen/Das%20Rheinland%20im%2020.%20Jahrhundert/Seiten/DasRosenkraenzchen.aspx]
 
 Carl Einstein. In: Portal Rheinische Geschichte 2014 [http://www.rheinische-geschichte.lvr.de/persoenlichkeiten/E/Seiten/CarlEinstein.aspx]
 
 Auf der Suche nach der Utopie. Die virtuelle Ausstellung www.ortederutopie.eu. 2015 [http://www.mai-tagung.lvr.de/media/mai_tagung/pdf/2015/MAI-2015-Grande-DOC.pdf]
 
 Auf der Suche nach der Utopie. Neues Ausstellen 1914-2014. www.ortederutopie.eu. In: Erinnerung an die Zerstörung Europas. Hrsg. v. Thomas Schleper. Essen 2016, S. 214-223
 
 Literatur und Kunst zwischen Rosenkränzchen und Sturm-Galerie. In: Der Sturm: Literatur, Musik, Graphik und die Vernetzung in der Zeit des Expressionismus. Hrsg. v. Henriette Herwig, Andrea von Hülsen-Esch. Düsseldorf 2015, S. 275-298, zus. mit Gertrude Cepl-Kaufmann
 
 Friedrich Lienhard: Oberlin. Roman aus der Revolutionszeit im Elsass (1910). In: Übergänge, Brüche, Annäherungen. Beiträge zur Geschichte der Literatur im Saarland, im Elsass, in Luxemburg und Belgien. Hrsg. v. Hermann Gätje, Sikander Singh. Saarbrücken 2015, S. 117-132
 
 Realismus hoch drei. Poetiken und Poetologien des Realismus aus literaturgeschichtlicher, produktionsästhetischer und wissenschaftsgeschichtlicher Perspektive. In: Kongressakten des 13. Internationalen Germanistenkongress 2015 (im Erscheinen)
 
 Die Heilige Familie. Zur sakralen Emblematik der Moderne. In: Zwischen Demontage und Sakralisierung. Revisionen des Familienmodells in der europäischen Moderne (1880-1945). Hrsg. v. Christine Kanz, Frank Krause, Godela Weiss-Sussex. Würzburg 2015, S. 215-237
 
 „Sinnagenturen der Moderne“. Ausstellungen als Bewältigungserzählungen des 20. Jahrhunderts. In: Das riskante Projekt: die Moderne und ihre Bewältigung, Band 2. Hrsg. v. Simon Huber, Behrang Samsami, Ines Schubert, Walter Delabar. Bielefeld 2015, S. 109-130
 
 Von der Privatheit zur Mündigkeit. Karin Struck: Die Mutter. Roman. In: Vom Heimatroman zum Agitprop. Die Literatur Westfalens 1945-1975: 118 Essays. Hrsg. v. Moritz Baßler, Walter Gödden, Sylvia Kokott, Arnold Maxwill. Bielefeld: 2016. S. 473-477
 
 Sprache auf Distanz trifft Text mit Appell. Wolfgang Körner: Wo ich lebe. Storys und Berichte/Richard Limpert: Fragen so nebenbei. Gedichte und Songs. In: Vom Heimatroman zum Agitprop. Die Literatur Westfalens 1945-1975: 118 Essays. Hrsg. v. Moritz Baßler, Walter Gödden, Sylvia Kokott, Arnold Maxwill. Bielefeld: 2016. S. 485-490
 
 Krisendiskurs, Legitimationsstrategie und Demarkationslinie. Realismussplitter aus literaturgeschichtlicher, produktionsästhetischer und begriffsgeschichtlicher Perspektive. In: Neue Realismen in der Gegenwartsliteratur. Hrsg. v. Sören Fauth, Rolf Parr. Paderborn 2016, S. 147-156.
 
 Technische Zeit. Hannes Küpper und Yvan Goll. In: Konjunktionen. Yvan Goll im Diskurs der Moderne. Hrsg. v. Sikander Singh, Hermann Gätje. Saarbrücken (im Erscheinen)

Rezensionen, Lexikon-Beiträge und Artikel

Rezension: Clemens Ruthner: Am Rande. Kanon, Peripherie und die Intertextualität des Marginalen am Beispiel der österreichischen Phantastik im 20. Jahrhundert. Tübingen 2003. In: Kult_online. Rezensionsmagazin des GGK
 
 Rezension: Annette Simonis: Grenzüberschreitungen in der phantastischen Literatur. Einführung in die Theorie und Geschichte eines narrativen Genres. Heidelberg 2005. In: Deutsche Bücher. Forum für Literatur. Heft 3, 2006
 
 Rezension: Angela Krauß: Wie weiter. Frankfurt am Main 2006. In: Deutsche Bücher. Forum für Literatur. Heft 1, 2007
 
 Rezension: Monika Maron: Wie ich ein Buch nicht schreiben kann und es trotzdem versuche. In: Frankfurt am Main 2005. Deutsche Bücher. Forum für Literatur. Heft 1, 2007
 
 Rezension: Werner von Koppenfels: Der andere Blick. Das Vermächtnis des Menippos in der europäischen Literatur. München 2007. In: Deutsche Bücher. Forum für Literatur. Doppelheft 3+4, 2007
 
 Rezension: Antje Rávic Strubel: Kältere Schichten der Luft. Frankfurt am Main: 2007. In: Deutsche Bücher. Forum für Literatur. Doppelheft 3+4, 2007
 
 Rezension: Werner Bräunig: Rummelplatz. Mit einem Vorwort von Christa Wolf. Hrsg. von Angela Drescher. Berlin 2007. In: Deutsche Bücher. Forum für Literatur. Heft 1, 2008
 
 Tagungsbericht für H-soz-kult zu „Aspekte der Wissenschaftsgeschichte im Rheinland“ (26/03/2008, www.hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/tagungsberichte)
 
 Rêver la paix: Träume vom Frieden. In: Literaturkritik.de, Nr. 11 November 2008. Schwerpunkt: Erster Weltkrieg und Revolution (I). www.literaturkritik.de/public/rezension.php; [1.11.08] 
 
 Tagungsbericht „Aspekte der Wissenschaftsgeschichte im Rheinland“ 23.11.2007-15.02.2008, Düsseldorf, in: H-Soz-u-Kult, 26.03.2008, hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/tagungsberichte/id=2044[1.11.08]
 
 Rezension: Walter Fähnders: Nomadische Existenzen. Vagabondage und Boheme in Literatur und Kultur des 20. Jahrhunderts. Essen 2008. In: Deutsche Bücher. Forum für Literatur. Heft 2, 2009
 
 Sterbeprozesse. In: Handbuch Sterben und Tod. Herausgegeben von Héctor Wittwer, Andreas Frewer und Daniel Schäfer, Stuttgart/Weimar 2010, S. 75-83, zus. mit Dominik Groß
 
 Im Musentempel! Eine Ausstellung zum 50. Geburtstag der Dortmunder Gruppe 61. In: Heimat Dortmund. Stadtgeschichte in Bildern und Berichten. Zeitschrift des Historischen Vereins für Dortmund und die Grafschaft Mark e.V. unter Mitwirkung des Stadtarchivs, Nr. 2 (2011), S. 3-4, zus. mit Gertrude Cepl-Kaufmann
 
 Das Rosenkränzchen. In: Portal Rheinische Geschichte, 31.12.2013
 
 Carl Einstein. In: Portal Rheinische Geschichte, 31.12.2013

Responsible for the content: