Jump to contentJump to search

Forschungsschwerpunkte

Meine Arbeit befasst sich mit Kontaktzonen in Kunst, visueller Kultur und Materialkultur. Leitend sind dabei Paradigmen einer transkulturellen Geschichte, die die Wirkung von Objekten, Bildern, Sammlungen und Archiven in den Blick nimmt. Meine Forschung konzentriert sich insbesondere auf Konstellationen in der Zeit nach ca. 1800: Wie sind in der Moderne und Gegenwart transkulturelle Begegnungen, Konflikte oder auch historische Umbrüche mit der Wirkung, Rezeption oder Mobilität von visuellen und materiellen Zeugnissen verbunden? Wie konstituieren sich die ‚Biografien‘ von Artefakten über Zeiten und geographische  Räume hinweg?

Forschungsschwerpunkte:
- Kultureller Austausch im modernen Mittelmeerraum
- Materielle und visuelle Zeugnisse und Praktiken der Migration
- Kanon und Kanonkritik in der Kunstgeschichte
- Museumstheorie, Sammlungs- und Ausstellungsgeschichte im transkulturellen Kontext
- Historiographie und Rezeption islamischer Kunst und islamischer Kulturen im kolonialen und  postkolonialen Zeitalter
- 'Objektbiografien' und transkulturelles Kulturerbe

Responsible for the content: