23.05.18 10:59

Internationale Tagung Jiddisches Europa

Thinking Europe in Yiddish

Die Internationale Tagung Jiddisches Europa findet vom 4. - 6. Juni 2018 im Haus der Universität in Düsseldorf statt.

Am Abend des 5. Juni, ab 19:30 Uhr findet anlässlich dieser Tagung das Konzert "Zwischentöne - Poetry and Songs from Yiddishland" statt. Der Eintritt ist frei.
Gesang: Bavat Marom (Mezzosopran)
Klavier: Eyal Bat

Zusätzlich eröffnet am 4. Juni um 18 Uhr die Ausstellung "Jüdische Künstler in Jiddischen Büchern und Zeitschriften. Russische Künstler aus der LS Collection des Van Abbemuseums Eindhoven" im Goethe Museum, Jacobistr. 2, 40211 Düsseldorf.
Um 19:30 Uhr hält Efrat Gal-Ed seinen Vortrag zum Thema: "Jiddischland - Verheißung und Zugehörigkeit".
(Ein Team-Projekt von Studierenden des Instituts für Kunstgeschichte der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf)

Weitere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen finden Sie im Anhang.

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDie Webredaktion des Instituts für Kunstgeschichte