13.11.17 Künstlergespräch mit Birgitta Weimer

Prof. Dr. Timo Skrandies, Institut für Kunstgeschichte der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, der für das soeben erschienene Katalogbuch Daseinsformen den Essay Iterationen anderer Welten verfasst hat, wird in das Werk einführen und mit Birgitta Weimer diskutieren. Die Veranstaltung findet am Samstag, den 18.11.2017 um 16 Uhr in der Douglas-Lounge des Osthaus Museums Hagen, Museumsplatz 3, statt, einem der Jugendstilsäle, in dem die Arbeiten noch bis zum 7. Januar 2018 zu sehen sind.

weitere Informationen finden Sie hier.


13.09.17 Symposium Outsider Art. Historie, Gegenwart & Perspektive

Ein Teamprojekt von Luise von Dryander und Natascha Kirchner


15.12.16 Die „Jugend“ und der tote Held

von Hans Körner / Band 12 der Düsseldorfer Kunsthistorische Schriften


17.05.16 Neuer Masterstudiengang zum WiSe 2016/17: "Kunstvermittlung und Kulturmanagement"

Dank einer großzügigen Spende des Düsseldorfer Ehrenbürgers Udo van Meeterenin Höhe von zwei Millionen Euro wird zum Wintersemester 2016/17 der neueMasterstudiengang "Kunstvermittlung und Kulturmanagement" eingerichtet.Dieser von der Philosophischen und der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultätgemeinsam getragene Studiengang ist deutschlandweit einzigartig und passgenauauf die Düsseldorfer Kunst- und Kulturszene zugeschnitten. Damit bietet dieHeinrich-Heine-Universität einen integrativen Studiengang zwischenKunstgeschichte und BWL an, der Kompetenzen und Wissen in Curating,Kunstvermittlung, Ausstellungsmanagement, Kunsthandel, Grundlagen der BWL,Personalmanagement, Kulturmarketing und Kunstrecht vermittelt. Die Masterstudierenden, die bereits im Schwerpunkt "Kunstvermittlung in Museumund Kunsthandel" studieren, sind angehalten ihren Studienplan weiterhin zuverfolgen. Für den auslaufenden Schwerpunkt "Kunstvermittlung in Museum undKunsthandel" werden keine Bewerbungen mehr entgegen genommen.Interessierte Studierende sind herzlich eingeladen sich für den neuenMasterstudiengang "Kunstvermittlung und Kulturmanagement" zu bewerben.Weitere Informationen zum Studiengang...


Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDie Webredaktion des Instituts für Kunstgeschichte