Prof. Dr. Jürgen Wiener

Photo of Jürgen  Wiener

Geschäftsführung

Prof. Dr. Jürgen Wiener

Gebäude: 23.32
Etage/Raum: 04.74
Tel.: +49 211 81-11327
Fax: +49 211 81-12701

Sprechstunde

Mi 14:00 - 15:00 Uhr





Veranstaltungen im WiSe 2017/18:

  • Masterkolloquium zur Einübung von berufsrelevantem Allgemeinwissen im Bereich der spätantiken und mittelalterlichen Kunstgeschichte (Mickeln), undefinedKolloquium
  • Masterkolloquium zur Vorbereitung auf die Abschlussarbeit, undefinedKolloquium
  • Ringvorlesung Teil II: „Die Bonner Republik. Forschung – Diskurs – Öffentlichkeit“, undefinedRingvorlesung
  • Skulptur der frühen Neuzeit im Louvre, undefinedÜbung mit Exkursion
  • Stil-Typus-Ordnung im Sakralbau der Renaissance und des Barock, undefinedBasisseminar

 

Veranstaltungen im Sose 2017:

 

 

 

 

 

geboren am 28.11.1959 in Rothhausen, Landkreis Bad Kissingen

1979 - 82
Schreinerlehre und Zivildienst

1982 - 1989
Studium der Kunstgeschichte, Archäologie, Volkskunde und Geschichte  an der Universität Würzburg
Dissertation über „Die Bauskulptur von San Francesco in Assisi”

1990
wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf

seit 1991
Akademischer Rat (seit 2004 Akademischer Direktor)

2000/2001
Mitarbeit an der Konzeption des Gartenkunstmuseums „Stiftung Schloß und Park Benrath”

2000 - 2002
Mitarbeit am Ausstellungsprojekt „Gesolei”

Juni 2002
Habilitation: „Lorenzo Maitani und der Dom von Orvieto”

seit Dezember 2002
Mitglied des „Forschungsinstituts für Mittelalter und Renaissance” (FIMUR)  der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

April 2003-September 2004
Vertretung des Lehrstuhls für neuere Kunstgeschichte der Universität zu Köln

seit Herbst 2003
Teilbereichsleiter „Architektur” der Enzyklopädie der Neuzeit

2005
Organistation und Durchführung der 3-tägigen Tagung „Statua” in Münster

seit 2005
Mitarbeit an dem Konzept und Durchführung des Drittmittelprojekts „Art Research” zu Künstlerbiographien von 1960 bis heute
Mitarbeit an dem Forschungsprojekt „Produktion und Materialität”

2006
Mitarbeit an der Ausstellung „Krieg und Utopie” in Düsseldorf

Mai 2007
Ernennung zum Professor

Herbst 2008
Vorbereitung und Organisation der Ausstellung „Frömmigkeit und Moderne”  im Clemens-Sels-Museum in Neuss

seit Anfang 2009
Komiteemitglied der Niederrhein-Akademie/Academie Nederrijn

Juli 2009
Vorbereitung und Organisation der Tagung: „Liturgie als Bauherr?”

Dezember 2009
Vorstandsmitglied des „Arbeitskreises für die interdisziplinären Erforschung der Moderne im Rheinland” mit Institut an der Heinrich-Heine-Universität

Publikationsverzeichnis

Bücher
  • Die Bauskulptur von San Francesco in Assisi (Franziskanische Forschungen 37), Werl 1991
  • Die Andreaskirche in Düsseldorf (Kunstführer), Passau 1997
  • Das Grabmal des Johann von Brienne. Kaiser von Konstantinopel und König von Jerusalem (Studia Humaniora 29), Düsseldorf 1998
  • Die Macht des Maßwerks. Zum Verhältnis von Struktur und Ornament in der hochgotischen Architektur Frankreichs, Düsseldorf 2003
  • Gefühlte Geschichte und lebendige Zeitkunst. Zur Topik des westdeutschen Kirchenbaus der Weimarer Republik. Düsseldorf 2008
  • Lorenzo Maitani und der Dom von Orvieto. Eine Beschreibung, Petersberg 2009
Herausgeberschaft
  • Architekturführer Düsseldorf, hrsg. von Roland Kanz und Jürgen Wiener, Berlin 2001 
  • Die Gesolei und die Düsseldorfer Architektur der 20er Jahre, hrsg. von Jürgen Wiener, Köln 2001
  • Kunst – Sport – Körper. Die Gesolei von 1926. Dokumentation, hrsg. von Angela Stercken unter Mitarbeit von Jürgen Wiener und Lars Breuer, Weimar 2004
  • Docta Manus. Studien zur italienischen Skulptur für Joachim Poeschke, Münster 2007, hrsg. von Johannes Myssok und Jürgen Wiener
  • Frömmigkeit und Moderne. Kirchenbau des 20. Jahrhunderts an Rhein und Ruhr, hrsg. von Hans Körner und Jürgen Wiener (Ausstellungskatalog Neuss), Essen 2008
  • Liturgie als Bauherr? Moderne Sakralarchitektur und ihre Ausstattung zwischen Funktion und Form, hrsg. von Hans Körner und Jürgen Wiener, Essen 2010
Aufsätze
  • San Francesco in Assisi: Architekturplastik und Baugeschichte, in: Das Münster 45, 1992,2, S. 154-157
  • „Flamboyant” in der italienischen Architektur, in: Joachim Poeschke (Hg.), Italienische Frührenaissance und nordeuropäisches Mittelalter, München 1993, S. 42-65
  • Das Grabmal des Johann von Brienne in San Francesco in Assisi.  In: Römisches Jahrbuch der Bibliotheca Hertziana 31, 1996, S.47-90
  • ”Ad instar S.Marie Maioris de Urbe”:  Der Dom von Orvieto und S.Maria Maggiore.  in: Mitteilungen des Kunsthistorischen Institutes in Florenz 41, 1997, S. 348-360
  • Körper macht frei. Der Dom von Orvieto und ein Problem der Kunstwissenschaft. In: Gabriele Genge (Hg.): Sprachformen des Körpers in Kunst und Wissenschaft, Düsseldorf 1999, S. 140-156
  • Einführung in die Architekturgeschichte Düsseldorfs,in: Architekturführer Düsseldorf , hrsg. von Jürgen Wiener und Roland Kanz, Berlin 2001, S. XI-XXII; 
  • Die Geschichte Düsseldorfs als Gartenstadt (zusammen mit Michaela Kalusok), in: Architekturführer Düsseldorf , hrsg. von Jürgen Wiener und Roland Kanz, Berlin 2001 S. XXIII-XXVI; 
  • Der Düsseldorfer Wohnungs- und Siedlungsbau in der Weimarer Republik, in: Die Gesolei und die Düsseldorfer Architektur der 20er Jahre, hrsg. von Jürgen Wiener, Köln 2001, S. 142-157
  • Materialität und Baugeschichte: Anmerkungen zur Porta di Pustierla des Doms von Orvieto, in: Im Mittelpunkt: Die Denkmalpflege. Jörg Schulze zum Abschied, hrsg. von Frank Kretzschmar und Oktavia Zanger, Köln 2001, S. 123-137
  • Rhythmus Körper Maschine. Aspekte der Architekturtheorie des Wilhelm Kreis  im Licht der Gesolei, in: Hans Körner / Angela Stercken, 1926 – 2002 / Ge So Lei. Kunst Sport und Körper, Stuttgart 2002, S. 164-176
  • Zur kunsthistorischen Stellung von Schloß Mickeln, in: Düsseldorfer Jahrbuch 75, 2004/2005, S. 295-324 (eine kleinere Version davon findet sich in: Schloß Mickeln. Ein heiteres Landhaus für die Wissenschaft, hrsg. von der Heinrich- Heine- Universität Düsseldorf anläßlich der Verabschiedung von Rektor Prof. Dr. Dr. h.c. Gert Kaiser zum Abschied, Düsseldorf 2003, S.46-55) 
  • Kritik an Elias von Cortona und Kritik von Elias von Cortona: Armutsideal und Architektur in den frühen franziskanischen Quellen, in: Johannes Laudage (Hg.), Frömmigkeitsformen in Mittelalter und Renaissance, Düsseldorf 2004. S. 207-246
  • Architektur als inszenierte Geschichte: Saint-Denis im Lichte der Kunstwissenschaft, in: Andrea von Hülsen Esch (Hg.), Inszenierung und Ritual in Mittelalter und Renaissance, Düsseldorf 2005, S. 61-95
  • Zwei Statuengruppen Domenico Guidis in Kassel. Zur Frage des Spätbarock in der Skulptur, in: Roland Kanz / Hans Körner (Hg.), Pygmalions Erwachen, München-Berlin 2006, S. 10-38 (zusammen mit Michaela Kalusok)
  • Utopie und Alltag in der Architektur an Rhein und Ruhr zwischen 1918 und 1923, in: Gertrude Cepl-Kaufmann u.a. (Hg.), Kunst und Utopie. Kunst, Literatur und Politik im Rheinland nach dem Ersten Weltkrieg, Essen 2006, S. 216-224
  • Die Gefräßigkeit der Zeit. Domenico Guidis Geschichtallegorie in Versailles, in: Andrea von Hülsen-Esch (Hg.), Medien der Erinnerung, Düsseldorf 2007 (erscheint im Frühjahr)
  • Komik und Commedia in der Gartenskulptur, in: Roland Kanz (Hg.), Das Komische in der Kunst, Köln u.a. 2007, S. 110-137
  • Der Apostelzyklus der Sieneser Domopera: Stil und Produktion, in: Johannes Myssok/Jürgen Wiener (Hgg.), Docta Manus, Studien zur italienischen Skulptur Joachim Poeschke, Münster 2007, S. 145-157
  • Die oberitalienischen Voraussetzungen der Westportale von Saint-Denis, in: Nicole Riegel und Damian Dombrowski (Hg.) Architektur und Figur. Festschrift für Stefan Kummer zum 60. Geburtstag, München-Berlin 2007, S. 63-78
  • Architektur, Stadt- und Landschaftsplanung der Heinrich-Heine-Universität: Eine Bestandsaufnahme, in:Jahrbuch der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf 2007/2008, S. 743-771
  • Dominikus Böhm und die Anfänge des modernen Kirchenbaus im Rheinland, in: Rheinische Heimatpflege 45, 2008 S. 2-14
  • Form, Funktion und Führer. Der moderne Kirchenbau an Rhein und Ruhr zwischen Zeitausdruck, Kunstanspruch und gemachter Wirklichkeit, in: Hans Körner / Jürgen Wiener (Hgg.) Frömmigkeit und Moderne. Kirchenbau des 20. Jahrhunderts an Rhein und Ruhr (Ausstell.Kat. Neuss), Essen 2008, S. 9-25
  • Rahmen und Ranke in der italienischen Skulptur um 1300, in: Hans Körner / Karl Möseneder (Hgg.), Format und Rahmen. Vom Mittelalter bis zur Neuzeit, Berlin 2008, S. 41-68
  • Villani: Überlegungen zur Wiedergeburt und Performanz einer skulpturalen Aufgabe, in: Stefan Schweizer (Hg.), Gärten und Parks als Lebens- und Erlebnisraum, Worms 2008, S. 33-50
  • Entführte Elemente. Ikonographische Gelegenheiten, Verlegenheiten und Vorwände der Raptusgruppen in Salzburg und Versailles, in: Beständig im Wandel. Innovationen – Verwandlungen – Konkretisierungen. Festschrift für Karl Möseneder zum 60. Geburtstag, hrsg. von Christian Hecht, Berlin 2009, S. 221-238
  • Die Gefräßigkeit der Zeit. Domenico Guidis Geschichtsallegorie in Versailles, in: Andrea von Hülsen-Esch (Hg.), Medien der Erinnerung, Düsseldorf 2009, S.201-244
  • Geld und Geltung. Zur Monetarisierung des Künstlerbewußtseins um 1300, in: Christoph Kann (Hg.), Isti Moderni, Erneuerungskonzepte und Erneuerungskonflikte in Mittelalter und Renaissance, Düsseldorf 2009, S.153-184
  • Natur als Skulpturenrahmen, Skulptur als Naturrahmen, Rahmen als Naturskulptur: Rahmenphänomene in der Gartenplastik und das Labyrinth von Versailles, in: Hans Körner/Karl Möseneder (Hgg.), Rahmen. Zwischen Innen und Außen, Berlin 2010, S.131-168
  • Die Ev. Matthäikirche in Düsseldorf, in: Liturgie als Bauherr? Moderne Sakralarchitektur und ihre Ausstattung zwischen Funktion und Form, hrsg. von Hans Körner und Jürgen Wiener, Essen 2010, S.41-68
  • Topographien: Kunst-Raum-Text(zusammen mit Andrea von Hülsen-Esch, Vittoria Borsò, Timo Skrandies, Davide Brocchi, Marion Eisele), in: Hermann Pütze (Hg.), 2-3 Straßen. Making of. Eine Ausstellung in Städten des Ruhrgebiets von Jochen Gerz, Köln 2011, S. 50-53
  • Metamorphose Mimesis Material. Schöpfungsmythen  bei Ovid und Vergil  und die Grotta Grande des Boboligartens in Florenz, in; Wilhelm Busse, Schöpfung in Mittelalter und Renaissance, Düsseldorf 2012, S. 117-158 (im Druck)
  • Einleitung zu: Architektur und Kunst der Heinrich-Heine-Universität,  hrsg. von Andrea von Hülsen-Esch, Hans Körner und Jürgen Wiener, Düsseldorf 2012  (im Druck)
  • „Arbeit ist das einzige Mittel, um das Leben erträglich zu machen.”  Die Weltzeit der Arbeit in Reliefzyklen des italienischen Mittelalters, in: Jürgen Wiener (Hg.), Der Wert der Arbeit, Düsseldorf 2012 (im Druck)
  • Labor virtutis: Monatsarbeiten, Berufe und der Ort der Kunst an San Marco in Venedig, in: Thomas Weigel u.a. (Hgg.), Die Virtus in Kunst und Kunsttheorie der italienischen Renaissance (Akten der Festtagung zu Ehren von Joachim Poeschke, 28.-30.10. 2010), Müns
Katalog- und Lexikabeiträge
  • Bearbeitung von 24 Katalogobjekten, in: Architekturführer Düsseldorf, hrsg. von Jürgen Wiener und Roland Kanz, Berlin 2001
  • Überarbeitung und Neufassung der Einträge zu Düsseldorf, in: Georg Dehio, Handbuch der Deutschen Kunstdenkmäler, Nordrhein-Westfalen I, Rheinland, München-Berlin 2005, S. 282-335
  • Lemma ’Bauskulptur’, in: Enzyklopädie der Neuzeit, hrsg. von Friedrich Jäger. Bd. 1, Stuttgart 2005, Sp. 1083-1093
  • Lemma ’Gartenskulptur’, in: Enzyklopädie der Neuzeit, hrsg. von Friedrich Jäger. Bd. 3, Stuttgart 2006, Sp. 157-161
    Bearbeitung von 4 Katalogobjekten in: Hans Körner / Jürgen Wiener (Hgg.), Frömmigkeit und Moderne. Kirchenbau des 20. Jahrhunderts an Rhein und Ruhr (Ausstell.Kat. Neuss), Essen 2008
  • Lemma Spolie, in: Enzyklopädie der Neuzeit, hrsg. von Friedrich Jäger, Bd.12, Stuttgart 2010, S.376-380
Wissenschaftliche Besprechungen und Berichte
  • Rezension von: David Morris Gillerman. The Gothic Church of San Fortunato in Todi, Ann Arbor 1987, in: Kunstchronik 44, 1991, S. 641-660
  • Rezension von: Wolfgang Schenkluhn, San Francesco in Assisi. Ecclesia specialis, Darmstadt 1991, in: Architectura 1992, S. 212-220
  • Bericht: Antike Spolien in der Verwendung des Mittelaters und der Renaissance. Ein kunsthistorisches Symposion vom 27.-30.Oktober 1994, in: Kunstchronik 49, 1996, S. 153-165
  • (zusammen mit Andrea von Hülsen-Esch und Hans Körner) Kunstgeschichte an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf – Innovationen und Kooperationen, in: Jahrbuch der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf 2004, S.241-247
  • Eine deutsche Architektenkarriere. Anmerkungen zu Christoph Heuters Buch über Emil Fahrenkamp, in: Düsseldorfer Jahrbuch 75, 2004/2005, S. 443-458
  • (zusammen mit Andrea von Hülsen-Esch und Hans Körner) Seminar für Kunstgeschichte der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, in: Kunstchronik 59, 2006, S.243-246
  • Rezension von: Andrea Giorgi / Stefano Moscadelli: Costruire una cattedrale. L'Opera di Santa Maria di Siena tra XII e XIV secolo, München / Berlin 2005, in: sehepunkte 6 (2006), Nr. 12 [15.12.2006], undefinedLink
  • Rezension von: Pietro Delpero, I Volpini, una famiglia di scultori tra Lombardia e Baviera (secoli XVII-XVIII), Bologna 2006, in: Historische Zeitschrift 287, 2008, S. 453-456
  • Rezension von: Peter Anselm Riedl und Max Seidel (Hgg.) Die Kirchen von Siena (Italienische Forschungen des Kunsthistorisches Institutes in Florenz, Sonderreihe): 3. Der Dom S. Maria Assunta (Bd. 3.1.1: Architektur. Textband von WALTER HAAS und DETHARD VON WINTERFELD, Redaktion und Register von MONIKA BUTZEK, 2 Bde., München 2006. XLVII, 891 S., Abb. und graph. Darstellungen.; Bd. 3.1.2: Architektur. Bildband von WALTER HAAS und DETHARD VON WINTERFELD, Redaktion von WOLFGANG LOSERIES. München 1999. 974 S., überwiegend Ill. und graph. Darstellungen; Bd. 3.1.3: Architektur. Planband von WALTER HAAS und DETHARD VON WINTERFELD. München 1999, in: Die Kunstchronik 61, 2008, S. 462-476
Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDie Webredaktion des Instituts für Kunstgeschichte