Tagungsband: Framings

Der Tagungsband „Framings“ erscheint Ende Oktober. In dem Band wird erstmalig die komplette Thematik Einrahmung in umfassender Form interdisziplinär behandelt. Die 23 Aufsätze (in englischer Sprache) liefern neue Erkenntnisse zu einem bislang trotz hoher Relevanz wenig erschlossenen Forschungsfeld. Einen Schwerpunkt bildet darunter die aktuelle bildwissenschaftliche und Visual Cultural Studies-Debatte. Das Buch ist die Essenz einer Tagung, die Ende 2013 in Kooperation zwischen dem Department of Arts and Cultural Studies, dem Centre for Textile Research (beide Universität Kopenhagen) und dem Institut für Kunstgeschichte der HHU in der dänischen Hauptstadt stattfand.  

Framings, hrsg. v. Slavko Kacunko, Ellen Harlizius-Klück u. Hans Körner, Berlin 2015, 464 Seiten, 133 Abbildungen. Das Buch ist zum Preis von 89 Euro im Buchhandel erhältlich. Die Veröffentlichung wurde vom Freundeskreis gefördert

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDie Webredaktion des Instituts für Kunstgeschichte