Dr. Sandra Abend

Sessional lecturer

Dr. Sandra Abend

Vorsitzende des Kreis der Freunde

zum undefinedKreis der Freunde

 

keine Veranstaltungen im SoSe 2017

 

Studium

Juni 2002 - August 2005
Promotion an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf


Oktober 1996 - Mai 2002
Studium der Kunstgeschichte, Philosophie und Neuere deutsche Philologie an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

 

Lehr- und Forschungsschwerpunkte
Bildrezeptionen, Pathosformeln, Moderne Ikonen, Archetypen in der Kunst, Geschichte der Fotografie,
Kunst und Medizin, Bildsprachen des Globalen

Publications

 

Vorträge, Symposien, Künstlergespräche (Auswahl)

  • „urban nature“ Birgitta Thaysen, Kunstverein Lemgo e.V., 5.2.2017
  • Razeea Lindner, Fragmentarisch - Hannah Arendt, Künstlerloge Ratingen, 12.11.2017
  • Marianne - von nationaler Heldin zur erotischen Identifikationsfigur, Tagung Der schöne Mensch, Schloss Mickeln Düsseldorf, 17.11.2016
  • Carl Barth – Bilder der 1960er Jahre, Kulturverein Alte Pumpstation Haan e.V., 27.10.2016
  • Hans-Peter Feldmann, 100 Jahre, Einführung, Kunstraum, Gewerbepark-Süd, Hilden, 21.2.2016
  • Fischotter in der Kunst – Jäger und Gejagter, Vortrag, Wilhelm-Fabry-Museum, Hilden, 14.1.2016
  • Bildung für die Zukunft, Podiumsdiskussion, Moderation und Organisation, Triennale der Photographie, Deichtorhallen Hamburg, 20.6.2015
  • Der intime Blick – Voyeurismus, Exotik und ein folgenreicher Rechtsstreit, Die Badenden in der Kunst, Vortrag, Wilhelm-Fabry-Museum, Hilden, 5. 6.2014
  • Schlichtlos ist eine Einstellung - Plainless is an attitude, Melanie Stegemann, Einführung, Atelierhaus, Neuss, 6.6.2014
  • 100 Jahre Karl Otto Götz - das grafische Werk – Rede zur Finissage, Kunstraum, Gewerbepark-Süd, Hilden, 13.6.2014
  • Photozeitschriften als Forum für den Nachwuchs, Podiumsdiskussion, Moderation und Organisation, Begleitprogramm photokina academy, Köln, 18.9.2014
  • Wie beurteilen Photographen ihr Studium in der Rückschau? Podiumsdiskussion, Moderation und Organisation, Begleitprogramm photokina academy, Köln, 19.9.2014
  • Der Tod des Marat – Vorbild für Nachbilder, Vortrag, Tagung Vor-Bilder, Schloss Benrath, Düsseldorf, 9.5.2014
  • Die Dosis macht das Gift – Themenausstellung, Einführung, Wilhelm-Fabry-Museum, Hilden, 13.10.2013
  • Vermittlung von Fotografie. Konzeptvorstellung einer Kinder- und Jugendartothek, Schöne neue Bilderwelten 2012, Akademie Remscheid, Photokina, Köln, 21. 9.2012
  • Auf der Suche nach natürlichen Farben – 150 Jahre Farbphotographie, Vortrag, Veranstaltung der Deutsche Gesellschaft für Photographie (DGPh), Wolfen, 28. 10.2011
  • Götter in Weiss – Arztmythen in der Kunst, Vortrag, Institut für Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin Universität Ulm, 13.10.2010
  • Überall Bilder, Moderation der Abschlussdiskussion, Symposium an der FH Magdeburg, 18.10.2008
  • Schmerz - Bilder vom Menschen, Themenausstellung, Einführung, Wilhelm-Fabry-Museum, Hilden, 19.10.2008
  • Der medizinische Block - Frühwerke von Thomas Baumgärtel, Einführung, Wilhelm-Fabry-Museum, Hilden 7.05.2009
  • Sinn und Sinnverlust - Das Motiv der Schwerhörigkeit in der Kunst, Vortrag, Museum Schloss Rheydt, Mönchengladbach, 2007
  • Künstlergespräch mit Axel Heibel, Die Augenblicke des Sehens, Kunstraum Gewerbepark-Süd, 16.2.2003
  • Sie nannten sich Traumerfahrene – Der Traum im Symbolismus, Vortrag, Wilhelm-Fabry-Museum, Hilden, 28.11.2002

 

Herausgeberschaft

  • Der schöne Mensch und seine Bilder, hrsg. v. Sandra Abend u. Hans Körner, München 2017
  • Vor-Bilder: Ikonen der Kulturgeschichte: Vom Faustkeil über Botticellis Venus bis John Wayne, hrsg. v. Sandra Abend u. Hans Körner, München 2015

 

Monographie

 

  • Götter in Weiß – Arztmythen in der Kunst, hrsg. v. Wilhelm-Fabry-Museum Hilden, Hilden 2010
  • Gemeinsam mit Michael Ebert, Fotografieren für Kinder: Kinder entdecken die Welt der Fotografie und wie man die Welt fotografiert, 2. erw. Aufl., Heidelberg 2014
  • Jeff Wall. Photographie zwischen Kunst und Wahrheit, Diss., Düsseldorf 2005

 

Aufsätze

  • Marianne - von nationaler Heldin zur erotischen Identifikationsfigur, in: Der schöne Mensch und seine Bilder, hrsg. v. Sandra Abend u. Hans Körner, München 2017
  • Vom Kaiser zum Christus, Édouard Manets „Die Erschießung Kaiser Maximilians von Mexiko“ und seine globalen Folgen in der Gegenwart, in: Blickränder Grenzen, Schwellen und ästhetische Randphänomene in den Künsten, hrsg. v. Astrid Lang u. Wiebke Windorf, Berlin 2017
  • Tanz - Perfektion und Anmut, in: Bewegende Formen - Tanz, Fotografien von Dietmar Paetzold, Köln 2017
  • Urban Nature - Birgitta Thaysen, Düsseldorf 2017
  • Vorwiegend heiter Werke von Joachim Klinger, Wilhelm-Fabry-Museum, Hilden 2017
  • Haiyan. Stephanie Abben, Galerie Strümpfe Mannheim, hrsg. v. Stephanie Abben, Karlsruhe 2014.
  • Bilder machen Bilder, Fotohistory – fotografische Geschichtsvermittlung für Kinder und Jugendliche zusammen mit Michael Ebert, in: medienconcret, Lust auf eine neue visuelle Kultur - Schule des Sehens, hrsg. v. jfc Medienzentrum, Heft 2.14, 2014
  • Das Maß aller Dinge in: Die Dosis macht das Gift, Genuss und Sucht – Heilung und Verfall, hrsg. v. Wilhelm-Fabry-Museum, Hilden 2013
  • Punkte machen Farbe – der Piktoralismus und Heinrich Kühn, Frame# 4, hrsg. v. Jahrbuch der Deutschen Gesellschaft für Photographie, DGPh, Göttingen 2012
  • Empfundene Wahrheiten – Referentielle Bildmedien, in: Kultur unter Spannung, hrsg. v. Reiner Küppers, Berlin 2011
  • Ich knipse, also bin ich, Die digitale Fotografie und was man mit Kindern draus macht.
  • Zusammen mit Michael Ebert, in: medienconcret, Digitale Kreativität – Kulturelle Bildung mit Medien, hrsg. v. jfc Medienzentrum, Heft 1/11, 2011
  • Dem Gehirn auf der Spur, Denken – Erinnern – Vergessen, hrsg. v. Wilhelm-Fabry-Museum, Hilden 2011
  • Materia Magica – die Haut in der wir leben. Arbeiten von Isabel Kneisner, hrsg. v. Wilhelm-Fabry-Museum, Hilden 2011
  • Thomas Baumgärtel – Der medizinische Block, Frühwerke von Thomas Baumgärtel, Katalog zur Ausstellung: Nicht alles Banane - Der medizinische Block, Frühwerke von Thomas Baumgärtel, hrsg. v. Wilhelm-Fabry-Museum, Hilden 2009
  • Schmerz – Bilder vom Menschen, hrsg. v. Wilhelm-Fabry-Museum, Hilden 2008
  • Wie bitte? – Sinn und Sinnverlust, Das Motiv der Schwerhörigkeit in der Kunst, in: Wie bitte? Eine Ausstellung vom schlechten Hören und antiken Hörhilfen, hrsg. v. Wilhelm-Fabry-Museum, Hilden 2007
  • Intermedialer Dialog, in: Charaktere, Bauherrn und Bauten von pagelhenn, portraitiert von Olaf Staschik, hrsg. v. pagelhenn, Hilden 2007
  • Transparenter Dialog, in: Transparenter Dialog, Karl Krüll und Franz-Josef Hehl, hrsg. v. Wilhelm-Fabry-Museum, Hilden 2006
  • Home Alchemy, Henning Eichinger, Yvonne Kendall, in: Home Alchemy, Henning Eichinger, Yvonne Kendall, hrsg. v. Galerie Epikur Wuppertal, Wuppertal 2006
  • Ein Schachzug der Zeit – Der süße Genuss und die bittere Wehmut, in: Augenblick, verweile doch, du bist so schön!, hrsg. v. Wilhelm-Fabry-Museum, Hilden 2006
  • Kinderwelten – Transformation von der Wirklichkeit zur Kunst, in: Johann Peter Hasenclever (1810-1853) Ein Malerleben zwischen Biedermeier und Revolution, hrsg. v. Stefan Geppert, Mainz am Rhein 2003

 

 

 

 

Responsible for the content: E-MailDie Webredaktion des Instituts für Kunstgeschichte