Teamprojekte

Das Teamprojekt gehört zu den Praxis-Bestandteilen des Master-Studiums am Düsseldorfer Institut für Kunstgeschichte. In Kleingruppen entwickeln die Studierenden eine theoretische oder empirische Forschungsaufgabe, die sie innerhalb eines festgelegten Zeitraums selbstständig und eigenverantwortlich bearbeiten und präsentieren — zum Beispiel eine Publikation oder eine Ausstellung.
Die Mitglieder des Teams sollen dabei nachweisen, dass sie imstande sind, eine Studie zu kunstgeschichtlichen Problemen nach wissenschaftlichen Maßstäben durchzuführen und ihre Ergebnisse sachgerecht darzustellen. Außerdem sollen die Studierenden ihre Fähigkeit zur fairen Zusammenarbeit und erfolgreichen Organisation, Umsetzung und Präsentation eines gemeinsamen Projekts unter Beweis stellen.

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDie Webredaktion des Instituts für Kunstgeschichte